< Jugend Handball
15.12.2019 16:00 Alter: 65 Tag(e)

Jugend Handball

Der Heimspieltag der Handball D-Jugend war gut besucht und mit den insgesamt 5 Begegnungen sahen die Zuschauer einen schönen D-Jugend-Handball.


Am Sonntag durfte die Handballabteilung des TVP einen D-Jugendspieltag in der heimischen Sporthalle ausrichten. Zu Gast waren die Mannschaften aus Aidlingen, Leonberg/Eltingen, Rutesheim, Nagold und Rutesheim. Die weilermer Jungs spielten zunächst gegen den Tabellennachbarn aus Aidlingen. Während der gesamten ersten Halbzeit lag der TVP immer in Führung, konnte sich aber nie entscheidend absetzen. Die Abwehrarbeit funktionierte während des gesamten Spiels eigentlich recht gut, man versäumte es allerdings in der zweiten Hälfte, die Fehler des Gegners konsequenter für eigene Torerfolge auszunützen. Leider kippte das Spiel in der 18. Spielminute und Aidlingen konnte zum ersten mal ausgleichen. Für die Zuschauer mit Sicherheit dramatisch mit anzusehen, verlor man denkbar knapp und leider etwas unglücklich mit 9:10.
Die zweite Partie spielte man gegen den SV Leonberg/Eltingen, der in der Tabelle eigentlich weiter oben angesiedelt war. Hier zeige die weilermer D-Jugend jedoch gleich, dass sie der Herr im Ring sein wollte, und ging grandios mit schnellem Spiel nach vorne mit 4:0 Toren in Führung. Ein ums andere mal gelang es den Spielern, sich Abspielfehler der Leonberger zunutze zu machen und bestrafte diese mit erfolgreich angelegten Tempogegenstößen. Das Resultat war ein von Beginn bis zum Ende in Führung liegendes, aus weilermer Sicht recht ansehnliches Handballspiel. Verdient gewann die D-Jugend final mit 14:10 Toren und beschenkte sich somit selbst mit einem Sieg im letzten Spiel der Vorrunde.
Einen herzlichen Dank an alle Spielereltern, die mit Kuchenspenden und Ihrer Arbeit in der Küche zu diesem Spieltag mit beigetragen haben, und Danke für die Helfer aus der Handballabteilung für Ihr Engagement als Schiedsrichter und beim Kampfgericht.
Die Trainer möchten sich hiermit auch nochmals für die Aufmerksamkeit bedanken, die sie von den Eltern der Spieler erhalten haben, und wünschen allen Spielern, Eltern und Abteilungsmitgliedern ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Sportsjahr. Tunataka Ushindi !
Für den TVP spielten:
Tim Gedai (3), Matteo Steeb (7), Johannes Dieterle, Manuel Fritz (1), Adriano Lacker, Faris Jasarvic (2), Mattis Hein (9), Daris Pljakic (Tor)(1), Kai Züfle (Tor)


 
Du bist hier: Aktuelles