< Generalversammlung
18.10.2020 18:06 Alter: 36 Tag(e)

Handball-Jugend

Mit dem ersten Heimspiel unter Corona-Hygieneregeln ging es für unsere Handball-D-Jugend am Sonntag 18.10. in die neue Saison.


Handball-D-Jugend-Heimspieltag vom 18.10.2020

TVP - SG Aidlingen-Ehningen 9 : 33
Nach langer Corona-Pause durfte in Pfalzgrafenweiler am vergangenen Sonntag endlich wieder Handball gespielt werden. Die neu formierte D-Jugend mit vielen neuen Jungspielern empfing, unter Einhaltung des hierfür speziell ausgearbeiteten Hygienekonzeptes, die SG Aidlingen-Ehningen. Für die vielen Neulinge im Kader galt es zunächst einmal, sich an die neuen Umstände zu gewöhnen. Ein Spiel im Wettkampfmodus gegen eine unbekannte Mannschaft vor Zuschauerkulisse und richtigem Schiedsrichter war für einige Spieler doch völlig neu. So hatten die Weilermer Spieler ab Spielbeginn Mühe, vor das gegnerische Tor zu gelangen, da Aidlingen früh den Spielaufbau störte, und der TVP hierdurch relativ viele Ballverluste durch eigene Abspielfehler hinnehmen musste. Die Aidlinger Spieler nutzten Ihre Chancen wiederum gut, so dass es zur Halbzeit bereits 2 : 14 gegen den TVP stand. Im weiteren Spiel gelang es aber auch den Weilermer Jungs immer wieder, sich mit schnellem Spiel nach vorne Torchancen zu erarbeiten und  auch für Torerfolge zu nutzen. In der Abwehr stellte man sich im fortlaufenden Match konsequenter gegen den Gegner, und auch der Weilermer Torwart glänzte mit einigen tollen Paraden. Am Ende verlor man das Spiel dann zwar doch recht deutlich mit 9 : 33 Toren, man war sich jedoch einig, dass mit etwas mehr Ballsicherheit und Routine, die kommenden Spiele sicherlich deutlich knapper ausgehen könnten. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, die unter den derzeit “besonderen Corona-Umständen“ diesen Spieltag möglich gemacht haben.

Für den TVP spielten: Matteo Mose, Demian Gaurich, Kian Gärtner, Johannes Dieterle (1), Dennis Eitel, Mattheo Stoll (1), Adriano Lacker (2), Nick Züfle (5), Lorenz Dieterle (Tor).


 
Du bist hier: Aktuelles